Zurzeit noch gegenläufiges Wachstum an der Oberstufe in Konolfingen 

Der Gemeinderat beantragt der Erziehungsdirektion auf Beginn des nächsten Schuljahres gleichzeitig eine Klasseneröffnung auf der Primarstufe und zwei Klassenschliessungen auf der Oberstufe.

Das fortschreitende Wachstum der Schülerzahlen macht auf der Primarstufe die Klasseneröffnung einer weiteren 3./4. Klasse notwendig.

Gegenteilig verhält es sich noch auf der Oberstufe: Sie erreicht die Talsohle mit den tiefen Jahrgängen erst jetzt. Dies führt zur Schliessung einer 7. Klasse. Gleichzeitig muss auch eine 9. Klasse geschlossen werden. Hier wirkt sich zusätzlich die neue Regelung aus, wonach der gymnasiale Unterricht im 9. Schuljahr ausschliesslich an Gymnasien unterrichtet wird.

Bereits ab 2020 wird das Wachstum auch auf der Oberstufe wieder wirksam und die 7. Klassen werden wiederum dreireihig geführt.

Auskunft:              Ursula Steffen, Ressortchefin Bildung, 079 580 13 32

 


 

Abgabe von Baurecht im Katzengässli  

Die Bauland-Parzelle im Katzengässli wird an die Bee Architekten AG im Baurecht abgegeben.  

Der Gemeinderat hat im August 2016 beschlossen, die Parzelle im Katzengässli im Baurecht abzugeben. Daraufhin wurde die Bauland-Parzelle öffentlich ausgeschrieben. Die Bee Architekten AG haben das höchste Angebot eingereicht. Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung einen entsprechenden Baurechtsvertrag verabschiedet.

Auskunft:              Daniel Hodel, Gemeindepräsident, 078 626 23 47