Als Zentrumsgemeinde mit rund 5‘400 Einwohnern sucht Konolfingen per sofort oder nach Vereinbarung für ihre Schule mit rund 600 Schülerinnen und Schülern und 70 Lehrpersonen

eine Schulsekretärin oder einen Schulsekretär 70%

(vorerst befristet bis Ende Dezember 2021, mit Option auf unbefristet)

Das Pensum ist auf Basis der Jahresarbeitszeit vor allem während des Schulbetriebs zu leisten

 

Als Teil eines kleinen Teams führen Sie das Sekretariat Ressort Bildung – Kultur – Sport als Assistenz der Abteilungsleitung. Dabei kümmern Sie sich insbesondere um sämtliche administrative Belange rund um die Schule und gewährleisten auf dieser Ebene auch die Schnittstelle zu den anderen Abteilungen der Gemeindeverwaltung.

Nebst der Bewirtschaftung der Personaladministration der Lehrpersonen pflegen Sie die Personendaten der Schülerinnen und Schüler, unterstützen die Organisation der Tagesschule und der Schulbustransporte und betreuen die Kontierung anfallender Rechnungen mit der Kostenkontrolle im Bereich Bildung. Sie begleiten die Abteilungs- oder Schulleitung bei Bedarf an Sitzungen zur Protokollierung und beschaffen Informationen und Rechtsauskünfte bei vorgesetzten Stellen.

Das Schulsekretariat bildet die Drehscheibe der gesamten Schulorganisation und ist eine wichtige und vertrauliche Ansprechstelle für Eltern und Behörden.

 

Für diese anspruchsvolle Aufgabe bringen Sie eine kaufmännische Grundausbildung oder Gleichwertiges mit, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung. Sie sind sich gewohnt, selbständig und vernetzt zu denken und fühlen sich in einem dynamischen und komplexen Umfeld mit täglichen Herausforderungen wohl.

Ein gewandter Umgang im schriftlichen Ausdruck mit elektronischen Arbeitsmitteln (Microsoft Office) ist für Sie selbstverständlich.

Ihr Dienstleistungsbewusstsein lässt sich an ihrer empathischen und freundlichen Kommunikation erkennen.

 

Das Team ist sich eine offene, vertrauens- und humorvolle Zusammenarbeit gewohnt und hält für Sie ein sehr verantwortungs- und abwechslungsreiches Aufgabengebiet bereit. Eine moderne Infrastruktur im Gemeindehaus und zeitgemässe Anstellungsbedingungen sorgen für einen attraktiven Arbeitsplatz.

 

Die Ausschreibung erfolgt aufgrund eines Mutterschaftsurlaubes. Eine Überführung in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis auf Beginn 2022 ist vorgesehen.

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an! Bernhard Bacher, Leiter Abteilung Bildung/Kultur/Sport Tel. 031 790 45 39, per Mail oder Alexandra Grossenbacher, Geschäftsleiterin Tel. 031 790 45 53, per Mail geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form an .