Die Überbauungsordnung (UeO) Landi/Tonismatte wurde durch die Landi Aare Genossenschaft im Dezember 2017 sistiert. Der Grund dafür ist, dass die Firma Nestlé Suisse SA das projektierte Parkhaus nicht im geplanten Umfang beanspruchen wird und deshalb wegfällt. Die Landi Aare Genossenschaft definiert mit den bestehenden Partnern Nestlé Suisse SA, Berger Schuhe & Sport AG sowie Steiner's Wohnmobile AG ein neues Gebäude- und Flächenkonzept.

 

Archiv:

Der Gemeinderat bringt gestützt auf Artikel 58 des kantonalen Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Überbauungsordnung „Landi“ zur öffentlichen Mitwirkungsauflage. 

Am 15. August 2017, um 19.30 Uhr wurde im Kirchgemeindehaus Konolfingen die Planung „Landi“ und die Vorhaben der Landi Aaretal mit der Nestlé sowie der Berger Schuhe + Sport AG und Steiner’s Wohnmobile vorgestellt.

Die Überbauungsordnung „Landi“ liegt vom 3. August 2017 bis am 4. September 2017 bei der Abteilung Bau, Bernstrasse 1, 3510 Konolfingen auf (Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr, Mittwoch bis 18.00 Uhr). Die Unterlagen sind auch hier ersichtlich:

 

 

Während der Auflagefrist kann jedermann schriftlich und begründet Einwendungen erheben oder Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind an die Gemeinde Konolfingen, Abteilung Bau, Bernstrasse 1, 3510 Konolfingen zu richten.

Weiterlesen ...